Rodeln aktuell


Rodeljugend ist top in Form

SV Bad Feilnbach organisiert Trainingstag für Sportnachwuchs umliegender Vereine

Bad Feilnbach – Athletisch top in Form ist die Rodeljugend des Bayerischen Bob- und Schlittenverbands (BBSV) trotz der Corona-Pause. Das bewiesen jetzt 28 Kinder und Jugendliche in den Altersklassen Jugend D und B bei einem anspruchsvollen Leistungstest in Bad Feilnbach. Als bewehrter Gastgeber erwies sich die Abteilung Rodeln vom SV Bad Feilnbach mit ihrem Leiter Joachim Hafer sowie Ingrid Matschiner und deren Tochter Magdalena als Trainer und Betreuer. Zum inzwischen vierten Mal fand diese Veranstaltung auf dem Sportplatzgelände am Nordweg und in der Turnhalle an der Leo-von-Welden-Schule statt.

Junge Athleten eifern ihren Vorbildern nach

Das athletische Niveau der jungen Prüfungsteilnehmer bewerteten mit Punkten vom BBSV Rennrodeln: Landestrainer Andi Graitl, Übungsleiterin Sabrina Berreither sowie die Nachwuchstrainer vom Stützpunkt Berchtesgaden Vroni Resch und Christian Kontny.

 

„Unsere Vorbilder heißen Natalie Geisenberger, Anna Berreiter, Tobias Arlt, Felix Loch oder Tobias Wendl“, berichten die jungen Sportler vom SV Bad Feilnbach, RC Berchtesgaden, WSV Königsee und RRC Schliersee auf Anfrage unserer Zeitung. Genauso erfolgreich wie die „ganz Großen“ wollen sie eines Tages bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen sein. Entsprechend groß ist natürlich ihr Ehrgeiz. Die beim jüngsten Leistungstest zu lösenden Aufgaben waren durchaus anspruchsvoll für die jungen Athleten. Ziel sei es, gut gerüstet in die kommende und hoffentlich coronafreie Sportsaison zu starten, so die Trainer. Zum Glück habe kein junger Rodler in der Krise seinen Verein verlassen. In manchen Verbänden seien sogar Nachwuchssportler hinzugekommen. Bleibt zu hoffen, dass das nach der Hochwasserkatastrophe im Berchtesgadener Land und dem Totalverlust der Bobrennbahn am Königsee auch so bleibt. Beim Leistungstest in Bad Feilnbach jedenfalls war den Kindern und Jugendlichen anzumerken: Es macht einfach Spaß, sich gemeinsam im sportlichen Wettkampf messen und aufs Rodeln vorzubereiten dürfen – etwa beim 2000-Meter-Lauf um das Sportplatzgelände. Zum Rodeln braucht es Kraft, Kondition und Koordination. Zu meisternde Aufgaben in der Turnhalle waren deshalb unter anderem das Rückwärtswerfen von Medizinbällen, Klimmzüge mittels Rollenschlitten an einem schrägen Brett sowie ein Fußstrecker zur Koordinierung von Beinen und Fußgelenken zur Steuerung des Rodelschlittens. Zum Test der körperlichen Kondition mussten ein Hindernisparcours durchlaufen, Weitsprung aus dem Stand sowie Bodenturnübungen absolviert werden.

 

Der im Anschluss an die Leistungsprüfung ursprünglich geplante Wettbewerb im Rollenschlittenfahren im Eiskanal am Königsee musste abgesagt werden, denn den gab es zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr.


Matschina und Krause sind Deutscher Meister 2020/21 im Doppelrodel

Wir gratulieren Magdalena Matschina (SVBF) und Anika Krause (RRC Schiersee) zur Sieg bei der Deutschen Meisterschaft Junioren B weiblich im Rennrodeln Doppelsitzer auf ihrer Heimbahn LOTTO Bayern Eisarena Königssee.


Christoph Hafer ist Doppel-Deutscher Meister 2020/21 im 2er und 4er Bob

Wir gratulieren den Deutschen Meistern 2020/21 Christoph Hafer mit Anschieber Christian Hammers im 2er Bob und Anschieber Christian Hammers, Lukas Frytz und Kevin Korona 4er Bob.

Artikel auf BSD-Portal.de:  DM 2er   DM 4erNotiz auf facebook.de  Sport1  Focus  SZ

 

Ergebnislisten


Grünes Band für vorbildliche Talentförderung geht an De Rodler

Hohe Auszeichnung für die Rodelabteilung des SV Bad Feilnbach. Die Rodler des SV Bad Feilnbach erhält das mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro verbundene 'Grüne Band für vorbildliche Talentförderung 2020'. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank AG prämieren im Jahr 2020 mit dem dem 'Grünen Band' als Förderpreis für den Nachwuchsleistungssport im Verein bereits zum 34. Mal insgesamt 50 Preisträger.

https://www.dasgrueneband.com/preisverleihungen/preistraeger-2020

https://www.bsd-portal.de/der-bsd/news/#6316

Download
2020-05 Rodler des SV Bad Feilnbach e.V. erhalten das Grüne Band 2020.pdf
(Quelle: https://www.bsd-portal.de/der-bsd/news/#6316)
2020-05 Rodler des SV Bad Feilnbach e.V.
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Hafer ist Vize-Europameister im 2er BOB

Christoph Hafer wurde bei der Europameisterschaft im 2er BOB am 16. Februar 2020 in Sigulda/Lettland Vize-Europameister und Erreichte gleichzeitig den 4. Platz beim Weltcuprennen.


1. Platz beim Deutschen Jgd. A Cup & Platz 2 bei der DM

Magdalena Matschina und Annika Krause erreichen als Doppel KRAMA den 1. Platz beim Deutschen Jgd. A & Jun. B Cup im Eiskanal Altenberg. Eine Wochen später erreicht das bayerische doppel den 2. Platz bei der Seutschen Meisterschaft in der Königssee eisarena

 

 

Zudem erreichte Magdalena Matschina im Einzelstart beim Jugend A Cup weiblich den 15. Platz und bei der Deutschen Meisterschaft den 12. Platz

 


Erfolge bei der Bayerischen Meisterschaft Rennrodel 2020

Bei der Bayerischen Meisterschaft 2020 in der Eisarena Königssee haben die Rodler des SVBF tolle Erfolge und Platzierungen erreicht:

1. Platz Jugend A weiblich Doppel Magdalena Matschina (mit Annika Krause vom RRC Schliersee)

2. Platz Jugend A weiblich Magdalena Matschina

3. Platz Jugend C weiblich Lisa Determeyer

2. Platz Jugend D männlich Phillip Schneider

3. Platz Jugend D männlich Valentin Matschina

3. Platz Jugend D weiblich Marie Heide

5. Platz Jugend D weiblich Ida Determeyer

9. Kreiselstarter weiblich Lea Bernrieder

 


HiPP Sports Kids Cup 2020 - Eisarena Königssee

Beim HiPP Sports Kids Cup in der Eisarena Königssee erreichten unsere Rodler folgende Platzierungen:

2. Platz Jugend D weiblich Marie Heide

3. Platz Jugend D weiblich Ida Deterneyer

4. Platz Jugend D männlich Phillip Schneider

12. Kreiselstarter weiblich Lea Bernrieder

17. Kreiselstarter männlich Valentin Matschina

 

Die Preise wurden vom mehrfachen Olympiasieger Felix Loch übergeben.


Toller Saisonstart beim Bayern Cup 2019 - Eisarena Königssee

Beim Bayern Cup in der Eisarena Königssee erreichten unsere Rodler folgende Platzierungen:

3. Platz Jugend B weiblich Lisa Deterneyer
3. Platz Jugend D weiblich Marie Heide

3. Platz Jugend D männlich Phillip Schneider

7. Kreiselstarter männlich Valentin Matschina


Hafer ist Deutscher Meister im 4er BOB

Christoph Hafer wurde bei der Deutschen Meisterschaft BOB am 9. und 10. November 2019 in Altenberg Deutscher Meister im 4er Bob und Vize-Meister im 2er BOB. Tobias Dostthaler erreichte bei der Deutschen Meisterschaft im 2er BOB den 7. Platz.


#Radelschlitten #Seifenkisten #30.05.2019 #Vatertag

Seifenkistenrennen am 30.05.2019 in Wiechs bei Bad Feilnbach

 

Die Geschichte des Seifenkistenfahrens beginnt Anfang des 20 Jahrhunderts. Zu dieser Zeit versuchte man, Rennwägen so naturgetreu wie möglich in Miniaturform nachzubauen. Später entwickelten sich daraus die heutigen Seifenkistenrennen. Auf einer Rennstrecke von 300 bis 500 Metern erreichen die Seifenkisten Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h. Die Fahrzeuge starten von Startrampe. Sieger ist, wer die Strecke in der kürzesten Zeit bezwingt.

 

Aber nicht nur die Geschwindigkeit ist von Bedeutung. Aufsehen bei den Zuschauern erregen vor allem die originellen „Kisten“ – hier sind der Kreativität und dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt, und so ist jeder Karren einzigartig.

 

Die Sparte Rodeln des SV Bad Feilnbach veranstaltet am Donnerstag, den 30.05.2019 ihr 17. traditionelles Seifenkistenrennen. Beginn ist um 11:30 Uhr in Wiechs bei Bad Feilnbach.

Außerdem wird an diesem Tag die 3. Bayerische Meisterschaft im Radlschlittenfahren ausgetragen. Teilnehmer sind hier die Athleten der bayerischen Rodelvereine Schliersee, Berchtesgaden, Königssee und Bad Feilnbach. Beginn ist um 9 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder der Sparte Rodeln. Ab 9 Uhr gibt’s Weißwürst und Wiener. Wer aber einen Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen bevorzugt ist auch in der Früh schon herzlich willkommen. Ab Mittag wird gegrillt und das Kaffee- und Kuchenbuffet ist durchgehend geöffnet.

 

Mitfahren dürfen alle ab einem Mindestalter von 7 Jahren und es besteht für alle Helmpflicht!

 

Anmeldungen bitte an: sv-badfeilnbach@t-online.de

Wir gratulieren Magdalena Matschina zum

2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Jugend A / Junioren B im Doppel in dem Eiskanal Oberhof
in der Eisarena Winterberg

1. Platz beim Deutschen Jugend A / Junioren B Cup im Doppel
in der Eisarena Winterberg

und zum

7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Jugend B
im Eiskanal von Altenberg.

Bay. Meisterschaft Rennrodeln 2018/19

Der SV Bad Feilnbach Abteilung Rodeln freut sich heuer die bayerische Meisterschaft im Rennrodeln ausrichten zu dürfen. Das Sportevent findet im Zeitraum 26.12.2018 - 28.12.2018 in der Deutsche Post Eisarena am Königssee statt. Eingeladen und herzlich willkommen sind neben den Sportlern alle Rennrodel-Interessierten, sich Rennrodelwettkämpfe auf einer Weltcup-Bahn in entspannter Familienatmosphäre anzusehen.

http://www.bbsv-online.de/
https://www.eisarena-königssee.de/

Download
Ausschreibung Bayerische Meisterschaft Rennrodeln 2018
Ausschreibung bay. Meisterschaft 2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB

Saisoneinstieg mit nationalen Vizetitel!
Bei der Deutschen Meisterschaft 2018/19  konnte das Bob Team Hafer den 2. Platz im 4er Rennen hinter Bobteam Nico Walther und vor Bobteam Lochner sichern 🥈💪🏻

Die deutsche Meisterschaft ist gleichzeitig eine Selektionsstation, in dem das Bob Team Hafer nun punktgleich mit Team Lochner auf Platz 2 liegt.


Mit Spitzensportlerin Nathalie Geisenberger trainierten Katharina Werner und Magdalena Matschina vom SV Bad Feilnbach in Lillehammer. Begleitet wurden sie von Landesverbandstrainer Martin Schwab (von rechts).
Mit Spitzensportlerin Nathalie Geisenberger trainierten Katharina Werner und Magdalena Matschina vom SV Bad Feilnbach in Lillehammer. Begleitet wurden sie von Landesverbandstrainer Martin Schwab (von rechts).

Trainieren mit den Olympiasiegern in Norwegen

Zwei Rodlerinnen des SV Bad Feilnbach, Katharina Werner und Magdalena Matschina, haben sich für einen A-Kader-Lehrgang in Lillehammer, Norwegen, qualifiziert.

So ging es für die beiden Athletinnen jüngst mit „Stars“ des Sports auf die einzige Kunsteis-Bob- und Rodelbahn in ganz Nordeuropa. Gemeinsam mit den Olympiasiegern Natalie Geisenberger und Felix Loch sowie den Doppelsitzer-Olympiasiegern Tobias Wendl und Tobias Arlt wurde eine Woche der Nachwuchs trainiert.

Für Katharina Werner ging die Reise von Norwegen aus weiter nach Oberhof zu einem Startlehrgang und für Magdalena Matschina zurück nach Berchtesgaden ins „Haus der Athleten“, wo das Training im Eiskanal am Königssee bereits begonnen hat.


Riesenspaß beim Schnuppertraining auf der Eisarena Königssee


Schon mal wie ein Weltmeister gerodelt?

Dann auf in die Deutsche Post Eisarena am Königssee.

Die Rodler des SVBF und der Bayerische Bob & Schlittensportverband freuen sich auf eine schönen Nachmittag mit Euch.


Du willst Bob-Weltmeister werden... ?


Schnupperrodeln 2018

Bilder vom Schnupperrodeln sind in der Bildergalerie zu finden


Saison Videos 2016 bis 2018

Action im und um den Eiskanal

Download
Saison 2017-2018-01.mp4
MP3 Audio Datei 20.9 MB
Download
Saison 2017-2018-02.mp4
MP3 Audio Datei 41.1 MB
Download
Saison 2016-2017.mp4
MP3 Audio Datei 83.4 MB